Al Matrone endlich dingfest gemacht

Sitzpinkler und Weicheier aller Bundesländer – reißt Euch wieder am Riemen, denn:

Die Entmannzipation ist ungültig! Al Matrone, alias Schwanz-ab-Schwarzer, hat Steuern hinterzogen

und schmachtet nun bei Hass und Not in ihrem Frankfurter Schuldturm. Endlich konnte die bis dato vom Gesetz nicht flachzulegende Ikone der deutschen Testosteron-Prohibition wegen Steuerhinterziehung link und Schmutzwäsche belangt werden. 

Damit nicht genug – der von einem Nikotinerben finanzierte Frankfurter Schuldturm link, ursprünglich als Phallussymbol link konzipiert und von erektionsmüden Bundesdeutschen auch als solches wahrgenommen, ist lediglich ein penisneidisches Klitorissymbol, wie die  Aktivistengruppe „Pecker Riot“ (Pimmelaufstand) link  herausfand. 

 Stellungnahmen der deutschen heterophoben Aktivisten hierzu stehen noch aus.

Müssen jetzt zigtausende Genderstudien in den Müll geschmissen werden, und wenn ja, in welche Tonne? Gibt es schon lila Tonnen? 

 

 
Advertisements

scio nescio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s